Seminare

Hol doch mal tief Luft

prāṇāyāma im Alltag

13 – 14.
Oktober 2018

Haus Seelenfreude
Bad Saulgau

Nach einer kurzen Einführung in die Physiologie des Atmens, erlernst du von der Bauchatmung über die Flankenatmung bis zur Vollatmung die wichtigsten yogischen Atemtechniken. Du übst, wie du mehr Energie aus der Luft schöpfen kannst. Wir erforschen gemeinsam was die Photosynthese eines Baumes mit unserem Atem zu tun hat. Du lernst wie deine Atmung zur Entspannung beiträgt und wie sie helfen kann deine Konzentrations- und Willenskraft zu stärken. Du erlernst praktische Methoden, wie du die prāṇāyāma-Praxis in deinen Alltag anwenden und integrieren kannst.

Förderbeitrag: EUR 190,00

Meditieren lernen

Tagesseminar Meditation

24.
November 2018

Haus Seelenfreude
Bad Saulgau

Indem wir meditieren begeben wir uns auf eine innere Abenteuerreise. Wir entwickeln nach und nach tiefes Vertrauen, lassen uns wirklich auf uns selbst ein und erlauben unserem Herzen, sich wieder vollkommen zu öffnen. Vom Kopf ins Herz. Hier. Jetzt.

Oft stellen Menschen sich die Frage: „und wie lerne ich nun meditieren?“ Im Grunde ist Meditation nicht etwas, was wir lernen müssten. Vielmehr ist die Meditation das Wiederentdecken unseres innersten Seins.

In diesem Tages-Seminar erforschen wir einige grundlegende formale Formen und Methoden der Meditation.

Förderbeitrag
Mitglieder: EUR 79,00
Nichtmitglieder: EUR 89,00

Halt doch mal die Luft an

prāṇāyāma im Alltag

23. – 24.
März 2019

Haus Seelenfreude
Bad Saulgau

In diesem Seminar vertiefst du deine praktischen Erkenntnisse und Erfahrungen bezüglich der bereits erlernten Vorbereitungs-Übungen und prāṇāyāma-Techniken. Du lernst und übst gründlich Kumbhaka (das Bewahren des Atems) in Atemleere und Atemfülle und spürst der Wirkung von Kumbhaka nach. Durch Visualisierungstechniken erlernst du einfache Methoden zur Lenkung deiner subtilen Lebensenergie (prāṇā). Schließlich besprechen und erforschen wir gemeinsam die Wirkung fortgeschrittener prāṇāyāma-Übungen und erlernen diese gründlich und sicher, so dass du auch zu Hause in der Lage bist, diese in deine tägliche Praxis zu integrieren. Lass dich durch die Betrachtung des Atems über einen längeren Zeitraum in die unmittelbare Erfahrung der Stille führen.

Förderbeitrag: EUR 190,00

Selbstverständlich ist auch Einzelunterricht oder Yogatherapie möglich. Hierzu vereinbaren wir einfach einen Termin.
Termin auf Anfrage »