Hatha-Yoga und Raja-Yoga

Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist

Raja Yoga Sutra – PATANJALI
Warum eigentlich Yoga? Oder wie wir zum Yoga kommen.

Unser moderner Alltag erfordert, dass wir zum Teil über viele Stunden entweder sitzen oder auch einseitige Bewegungen ausführen. Diese Einseitigkeit hat meist zur Folge, dass wir körperliche Symptome entwickeln, die sich von leichtem Unwohlsein durch Bewegungsmangel bis hin zu chronischen Rückenleiden oder schwerwiegenden körperlichen Problemen erstrecken.

Darüber hinaus manifestiert sich emotionaler und psychischer Stress im Körper. Unser intelligenter Körper verpackt diesen geistigen, emotionalen oder körperlichen Stress geschickt und lagert ihn sozusagen als Gefahrengut ein. Unter andauernder Anspannung und Belastung durch Stress entwickeln wir schließlich Unwohlsein oder gar Krankheit.

Die Suche nach Linderung oder einem Ausgleich für körperliche Beschwerden mag eventuell die erste Verbindung mit Yoga, insbesondere mit haṭhayoga, herstellen. Und so öffnet sich durch die Manifestation des körperlichen Leids ein Tor zu einem wahren Schatz.

Denn wenn wir uns tiefer auf haṭhayoga einlassen, weil es uns schlicht guttut, stellen wir häufig fest, dass sich die Ursachen für unser Leid nicht nur im körperlichen Bereich finden lassen. Die Yogis sagen: Krankheit ist die Folge eines Ungleichgewichts der Energieströme (prāṇa), welches wir nicht rechtzeitig in der Lage waren zu erkennen.

Was Du bei uns im Unterricht lernst.

Wir üben in unseren Yoga-Stunden gemeinsam asanas, prāṇāyāma und Meditation. Alle neu eingeführten asanas werden gründlich erklärt, gelernt und gemeinsam geübt. Wir teilen die einzelnen Übungs-Bereiche nicht in separate Unterrichts-Klassen auf, sondern verbinden und kombinieren diese sinnvoll. Bei uns lernst Du den Yoga ganzheitlich. Wir richten uns hier nach dem jeweiligen Stand bzw. Bedürfnis der Teilnehmer. Bei leichten oder auch größeren körperlichen Beschwerden werden die Übungen entsprechend angepasst oder eine alternative Übung gefunden. Offene Fragen beantworten wir gerne.

Der Einstieg in eine laufende Praxis-Gruppe ist grundsätzlich jederzeit möglich. Wir arbeiten bevorzugt in kleineren Gruppen, da uns dies die Möglichkeit gibt, gezielt auf einzelne Belange und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen einzugehen.

Selbstverständlich bieten wir unseren Mitgliedern auch Einzelunterricht und bei besonderen Beschwerden sogar Yogatherapie an.

Einzelstunde: 60 / 90 Minuten
Gruppenstunde: 90 Minuten
melde dich an »
Besuche unser nächstes Seminar,
um in die Welt des Atems einzutauchen:

Just yoga Just breathe

In Munich

Yoga, Atem
Meditation

in Sendling
Flößergasse 8